XV. verbum ad mensam - hand-fair-lesen - das Wort bei Tisch

Unsere Kinder schauen auf uns und konsumieren nicht nur das, was wir ihnen servieren, sondern auch das, was wir ihnen vorlesen.

Die Kultur der Mahlzeiten wird bestimmt durch die Kultur zu Hause und im öffentlichen Raum. Lesen entschleunigt den Alltag der Kinder und öffnet ihren Horizont, falls wir ihnen Literatur an die Hand geben, mit denen sie altersgerecht auf die Zusammenhänge ihres Umfeldes blicken können.

Der Stautenhof bietet durch sein Konzept der öko-sozialen Verantwortung den Rahmen für eine Begegnung, die Raum gibt für Literatur, die Menschen bewegen und zusammenführen kann.

Hier nimmt uns die Lese- und Litaraturpädagogin Anja Kuypers mit auf ihre www.kapitelreise.de, indem sie Kinder an Willicher KiTa’s und Grundschulen bald Bücher erleben lässt.

Durch den Abend führt Jürgen Kutsch.
https://www.stiftung-juergen-kutsch.de/aktuelles/blog/xv-verbum-ad-mensam-hand-fair-lesen-das-wort-bei-tisch/

Zurück