Gemütlicher Weinabend

Stautenhof

Update: Aktuell sind alle Plätze besetzt. Sie haben die Möglichkeit, sich auf die Gästeliste setzen zu lassen, falls jemand abspringt.

Durch den Abend wird Arndt Petczelies von SANDER – ökologische Weine aus Mettenheim führen. Bereits die Adresse in Rheinhessen liest sich ganz wunderbar. „In den Weingärten“ heißt diese. Und genau so sollen Sie sich beim Besuch des Weinabends fühlen.

SANDER ist das älteste Bioweingut Deutschlands und wird in der dritten Generation von Stefan Sander bewirtschaftet. Auf dem Weingut stehen Ottoheinrich für die Wurzeln, Sohn Gerhard für die Perfektionierung und Enkel Stefan für die stilistische Entwicklung der Sander Weine.
In den renommierten Standardwerken zum Deutschen Wein wie Gault& Milleau Wineguide und Vinum Wineguide wird SANDER bestens bewertet. Die Weine sind von kompromissloser Klarheit, Finesse und Tiefe. Sie haben die Möglichkeit, zehn dieser Weine an dem Weinabend im Hofcafé zu verkosten und dabei Arndt Petczelies zu lauschen, der Ihnen als langjähriger Mitarbeiter von SANDER viel Wissenswertes über die Weine und deren Anbau erzählen kann.

Zu einzelnen Weinen wird Käse gereicht, aber auch der Stautenhof Schinken, sowie die Stautenhof Salami finden ihren Wein. Zu unseren Spezialitäten aus der Metzgerei wird Christoph Coßmann Ihnen Infos geben.

Da die Plätze begrenzt sind, ist für die Weinprobe eine Anmeldung unbedingt notwendig. Um einen Platz auf der Gästeliste zu bekommen, schreiben Sie gerne eine Mail an pr@stautenhof.de Dort bekommen Sie auch alle weiteren Infos zur Zahlung.

Die Kosten für den Weinabend betragen 39 EUR. Stilles und Mineralwasser, sowie Brot, Käse, Salami und Schinken sind im Preis inbegriffen. Wir starten um 20.00 Uhr, die Türen werden eine Viertelstunde vor Beginn geöffnet sein. Die Veranstaltung findet im oberen Bereich des Hofcafés statt, der über die Treppe zu erreichen ist.

Zurück