Der Stautenhof im CSR-Projekt des Rhein-Kreis Neuss

Mehrwert für Mensch und Natur

Für uns als Biohof passte die Teilnahme an dem CSR-Projekt des Rhein-Kreises Neuss gut zu unserer Unternehmensphilosophie. Wir übernehmen bei unserem Wirtschaften Verantwortung für Mensch und Natur. In 2013 und 2014 lernten wir unter fachkundiger Anleitung, wie nachhaltiges Wirtschaften (auch Corporate Social Responsibility genannt – oder kurz CSR) als Unternehmensstrategie in einem Betrieb funktioniert.
In den Handlungsfeldern Umwelt, Mitarbeiter, Kunden, Lieferanten, Gesellschaft und Kommunikation konnten wir bereits im Projektzeitraum 2013/2014 viele Maßnahmen umsetzen. Doch auch nach dem Projekt geht es mit der CSR-Strategie weiter: Wir werden Jahr für Jahr kontinuierlich und strukturiert an der Umsetzung weiterer CSR-Maßnahmen arbeiten. So wird unsere CSR-Strategie sowohl Mehrwert für Mensch und Natur bringen als auch betriebswirtschaftliche Erfolge.


Projekt Dienstfahrrad

Ansporn für Umwelt und Gesundheit

Ähnlich wie bei einem Firmenwagen konnten sich unsere Mitarbeiter nun mit Dienstfahrräder ausrüsten. Eine monatliche Rate wird dafür vom Bruttogehalt einbehalten. Rund 26 Mitarbeiter entschlossen sich für diese Art der Lohnumwandlung und fahren seitdem umwelt- und gesundheitsbewusst zu ihrer Arbeitsstätte. Mit Zweirad Wingerath aus Anrath fanden wir einen begeisterten regionalen Partner.